Industrieservice Schenzer

Kundenlogin
Sprache Deutsch Language Englisch

Industrieservice

Unternehmerverband

Industrieservice

Der Unternehmerverband Industrieservice ist der erste und bis heute einzige tarifpolitische Arbeitgeberverband, der den industriellen Dienstleistungsbereich organisiert. Er vertritt bundesweit und einheitlich die Interessen der Industriedienstleister. Seine Experten finden konsensorientiert passgenaue tarifliche Regelungen für ihre Mitgliedsunternehmen. Sie setzen bewusst nicht auf Tarifflucht, sondern auf partnerschaftliche Lösungen.

Industrieservice als wachsende Branche
Wenn die Industrie das kraftvoll schlagende Herz der deutschen Wirtschaft ist, der Güterverkehr ihre Adern und die Nachrichtenverbindungen ihre Nerven, dann stehen die industriellen Dienstleistungsunternehmen für die meisten anderen lebenswichtigen Organe. Schon die Planung von Industrieanlagen liegt nicht selten in ihrer Verantwortung. Ohne zuverlässige Wartung und Inspektion läuft kein Fließband rund um die Uhr. Ob unsere Nahrungsmittel nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt und hygienisch verpackt sind, hängt von der perfekten Funktion der Anlagen ab. Ersatzteile müssen just-in-time zur Hand sein, Maschinen immer wieder auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden.

Industrieservice als Rundum-Dienstleister
Oft übernimmt der Industriedienstleister die gesamte Logistik vor und hinter der eigentlichen Produktion. Nicht zu vergessen die vielfältigen Aufgaben in der Reinigung von Maschinen, Werkshallen und Bürogebäuden.Die Unternehmen dieser Branche analysieren, messen und prüfen, sie konstruieren oder entlasten die Industriebetriebe beim Engineering und in der Montage, programmieren Rechner und stellen nicht zuletzt Fachpersonal für vielfältige Aufgaben vom Wachmann über den Hausmeister bis zum Maschinenführer. Diese Aufzählung ist noch lange nicht vollständig.

Industrieservice als Beschäftigungsmotor
Kein Wunder also, dass jeder dritte Berufstätige, der frühmorgens in einem Industriebetrieb seine Arbeit aufnimmt, bei einem Dienstleistungsunternehmen angestellt ist. So zentral die Bedeutung der Industriedienstleister für das Funktionieren und den Erfolg unserer Marktwirtschaft ist, so sehr verlangt diese Branche auch eine Interessenvertretung mit einer tiefgreifenden Kenntnis der Arbeitsbedingungen und des wirtschaftlichen Handlungsrahmens.